Das Steinhauser Zentrum
als Ausbildungsbetrieb

Praktisch seit Eröffnung des Steinhauser Zentrums engagieren wir uns für die Aus- und Weiterbildung von jungen Menschen. Einerseits ist es der direkteste Weg, dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Andererseits hinterfragen die jungen Lernenden unsere Abläufe, konfrontieren uns mit dem neusten Wissensstand und tragen so wesentlich zur Weiterentwicklung unserer Institution bei. Und nicht zuletzt möchten wir den Jugendlichen hier vor Ort berufliche Perspektiven bieten und die Abwanderung senken. Ausbilden kostet, aber lohnt sich!

Grundbildung

Wir bieten die nachfolgenden Grundausbildung an:

Der Ausbildungsplatz in der Küche wird alle drei Jahre neu besetzt. Im Pflegebereich werden zwei Lernende ausgebildet, so wird mindestens alle zwei Jahre ein Ausbildungsplatz frei. Bei beiden Fachrichtungen sind wir auch offen für die zweijährige Berufsausbildung mit Attest (EBA).

 

Weiterbildung

Seit März 2021 unterstützen wir das Studium zur dipl. Pflegefachperson HF bei uns im Haus. Während dem ganzen Studium sind Sie bei uns angestellt, besuchen Fachmodule am Bildungszentrum Gesundheit und Soziales BGS in Chur und absolvieren ein Praktikum im Akutbereich.

Wir fördern die Weiterbildung in allen Bereichen in Form von externen Tageskursen, Seminaren und Zertifikatslehrgängen. Zudem bieten wir vor allem dem Pflegeteam regelmässig interne Weiterbildungstage an.

 

Puls-Berufe

Die Gesundheitsberufe bieten vielseitige Aufstiegschancen, machen Sie sich ein Bild von den Möglichkeiten. Wir brauchen Sie!

 

 

Scroll Up